Schüssler Salze Sodbrennen

Schüssler Salze Sodbrennen

Schüssler Salze SodbrennenNeben der bekannten wissenschaftlichen Medizin gibt es auch alternative Medizin. Zu dieser alternativen Medizin gehören auch die Schüssler Salze. Diese Salze, die vom deutschen Arzt Wilhelm Heinrich Schüssler entwickelt worden sind alternativ-medizinische Präparate, die in homöopathischer Potenzierung Mineralsalze enthalten.
Die Schüssler Salze basieren auf der Theorie, dass viele Beschwerden und sogar Krankheiten wegen Problemen im Mineralhaushalt entstehen. Diese Störungen sollen die Salze wieder beseitigen.
Wie ziemlich alle alternativ-medizinischen Methoden, so hat auch diese sowohl Befürworter als auch Gegner. Tatsächlich ist die Wirkung der Salze zwar nicht wissenschaftlich erwiesen, viele haben jedoch die Erfahrung gemacht, dass z.B. Schüssler Salze Sodbrennen kurieren kann. Auch Gelenkeschmerzen, Zahnschmerzen und viele andere Beschwerden sollen diese Salze bekämpfen können.

Die 12 Funktionsmittel der Schüssler Salze

Schüssler bereitete eine Liste mit 12 Salzen vor, die als „Funktionsmittel“ bezeichnet werden. Jedes dieser Salze hat ein bestimmtes Anwendungsgebiet, aber sie werden meistens miteinander kombiniert, was ein besseres Ergebnis bringen soll. So werden auch mehrere dieser Funktionsmittel kombiniert, sodass Schüssler Salze Sodbrennen beseitigen können. Diese Funktionsmittel gelten als Grundsteine der Schüssler Salze Theorie. Hier die 12 Funktionsmittel:

Nummer Funktionsmittel
Nr. 1 Calcium Fluoratum
Nr. 2 Calcium Phosphoricum
Nr. 3 Ferrum Phosphoricum
Nr. 4 Kalium Chloratum
Nr. 5 Kalium Phosphoricum
Nr. 6 Kalium Sulfuricum
Nr. 7 Magnesium Phosphoricum
Nr. 8 Natrium Chloratum
Nr. 9 Natrium Phosphoricum
Nr. 10 Natrium Sulfuricum
Nr. 11 Silicea
Nr. 12 Calcium Sulfuricum

Zu diesen Funktionsmitteln wurden später noch 15 “Ergänzungsmittel“ von verschieden Anhängern beigefügt:

Schüssler Salze Liste

Nummer Ergänzungsmittel
Nr. 13 Kalium arsenicosum
Nr. 14 Kalium bromatum
Nr. 15 Kalium jodatum
Nr. 16 Lithium chloratum
Nr. 17 Manganum sulfuricum
Nr. 18 Calcium sulfuratum
Nr. 19 Cuprum arsenicosum
Nr. 20 Kalium-Aluminium sulfuricum
Nr. 21 Zincum chloratum
Nr. 22 Calcium carbonicum
Nr. 23 Natrium bicarbonicum
Nr. 24 Arsenum jodatum
Nr. 25 Aurum Chloratum Natronatum
Nr. 26 Selenium
Nr. 27 Kalium bichromicum

Helfen Schüssler Salze Sodbrennen zu mildern?

Es wird behauptet, dass Schüssler Salze Sodbrennen mildern kann, wie auch andere, natürlichere Mittel, wie z.B. Kamillentee oder Milch (Zimmertemperatur).
Wer es aber trotzdem mit Schüssler Salzen versuchen möchte, dem wird häufig folgende Salze vorgeschlagen:

  • Salz Nr. 8, Natrium Chloratum (beeinflusst den Flüssigkeitshaushalt)
  • Salz Nr. 9, Natrium Phosphoricum (beeinflusst den Stoffwechsel)
  • Salz Nr. 10, Natrium Sulfuricum (beeinflusst die Entschlackung)
  • Salz Nr. 16, Lithium chloratum (beeinflusst rheumatische Erkrankungen und Nerven)
  • Salz Nr. 23, Natrium bicarbonicum (beeinflusst Entschlackung und Übersäurung)
  • Salz Nr. 24, Arsenum jodatum (beeinflusst Haut und Allergien)

Dass diese Schüssler Salze Sodbrennen mildern können, liegt daran, dass sie die Schleimhäute und die Säurenproduktion im Körper regeln können sollen.
Manche empfehlen auch Salz Nr. 7, Magnesium Phosphoricum, welches Magenkrämpfen entgegenwirken soll, so dass Schüssler Salze Sodbrennen mildern.
Wie viele dieser Salze kombiniert eingenommen werden, wird allerdings der einzelnen Person überlassen. Man kann alle auf einmal, 3 Salze auf einmal, oder auch nur jedes Mal ein Salz benutzen. Schüssler Salze sind als Tabletten, die im Mund zerlassen werden, erhältlich. Für Laktose-intolerante Personen sind sie auch als Tropfen oder Globuli erhältlich, die geeignet sind, da die Tabletten mehrheitlich aus Milchzucker bestehen.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 3.0/5 (11 votes cast)
Schüssler Salze Sodbrennen, 3.0 out of 5 based on 11 ratings
Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Bilderquellen | XML Sitemap | Kontakt