Was hilft gegen Sodbrennen

Was hilft gegen Sodbrennen?


Sobald die Frage „Was hilft gegen Sodbrennen?“ aufkommt, werden Sie mit gutem Rat und Tipps nur so überschüttet. Manche Hausmittel gegen Sodbrennen mögen für sie besser wirken als Medizin in Form von Pillen, Tropfen oder Lutschpastillen gegen Sodbrennen aus der Apotheke. Die Mittel und Wege gegen Sodbrennen vorzugehen sind vielfältig, können aber ganz einfach in drei Gruppen aufgeteilt werden.

  1. Simple Hausmittel gegen Sodbrennen.
  2. Medikamente vom Arzt oder aus der Apotheke
  3. Verhaltens- und Ernährungsweise ändern

Während hier auf die einzelnen Gruppen genauer eingegangen wird, ist es wichtig zu beachten, dass es auch immer auf die Person selbst ankommt. Haben Sie Allergien oder Vorerkrankungen? Möchten Sie lieber eine Medizin aus der Apotheke oder ein Hausmittel benutzen? Überlegen Sie, für sich selbst: „Was hilft gegen Sodbrennen am besten für mich?“

Was hilft gegen Sodbrennen – Hausmittel

Ein Hausmittel gegen Sodbrennen ist etwas, was man nicht extra in der Apotheke kaufen muss. Ein Gang zum Supermarkt sollte genügen, um zu finden, was hilft gegen Sodbrennen. Wenn Sie diese Sachen nicht sowieso schon zuhause haben, denn Hausmittel sind deshalb so beliebt, weil man oft eben nicht extra das Haus verlassen muss, um sich selbst zu helfen. Wichtig! Trinken oder Essen sie keine saueren Speisen oder bzw. Getränke um Ihr Sodbrennen zu lindern, denn das wird Ihre Beschwerden in der Regel noch verschlimmern. Zum Beispiel keine Limonade, keine Orange, kein Wein, Kaffee oder Cola.

  • Haferflocken kauen: Hier sind nicht Haferflocken mit Milch gemeint sondern tatsächlich etwa ein Esslöffel trockene Haferflocken. Kauen Sie lang und gründlich und schlucken Sie. Dies neutralisiert die aufgestiegene Säure.
  • Lauwarmen Tee trinken: Dieser wirkt ebenfalls neutralisierend und beruhigt zudem den Hals. Achten Sie darauf, dass der Tee nicht zu heißt ist. Am besten hilft Fencheltee und am schlechtesten geeignet ist Schwarztee.
  • Wasser / Milch trinken: Wasser ist neutral und frische Milch fast neutral was den ph-Wert angeht. Das heißt, wenn das Sodbrennen von der zu sauren Magensäure herrührt, so hilft beides um weiterem Sodbrennen vorzubeugen. Grdun dafür ist, dass es im Magen selbst schon angenehm neutralisiert.

Medikamente gegen Sodbrennen

Was hilft gegen SodbrennenHier gibt es eine Vielzahl an Medikamenten die sehr gut helfen. Achtung! Schwangere sollten jedoch bei der Suche, nach etwas, was hilft gegen Sodbrennen, sehr vorsichtig sein und nicht auf eigene Faust etwas aus der Apotheke holen. Das gilt selbst dann, wenn der Apotheker die Medizin empfohlen hat und sich sicher ist, dass sie für das Baby ungefährlich ist. Der Apotheker kennt Ihre Vorgeschichte nicht und weiß nicht ob Sie schon Schwangerschaftskomplikationen hatten. Und falls Sie andere Medikamente in der Schwangerschaft nehmen und vergessen diese zu erwähnen könnte Ihnen der Apotheker etwas geben was in Wechselwirkung Schwangerschaftskomplikationen herbeiführen könnte.

Die Hintergründe und die Entstehung für Sodbrennen im Laufe einer Schwangerschaft sind besonders. Wer also besonders starkes Sodbrennen in der Schwangerschaft hat, sollte sich bitte an den Arzt wenden um sicher zu gehen, dass die Medizin dem Baby nicht schaden wird.
Medikamente, die nicht verschreibungspflichtig sind, wirken in der Regel “magensaftbindend” während verschreibungspflichtige Medikamente wirken, weil sie die Produktion der Magensäure verringern.. Dies ist ein wichtiger Unterschied. Das binden des Magensaftes wirkt sich nicht auf die Produktion der Magensäure aus und ist daher nur eine kurzfristige Lösung. Wer aber viel und sehr extrem an Sodbrennen leidet sollte Sich vom Arzt ein Medikament verschreiben lassen, dass die Magensäureproduktion verringert. Damit wird im Magen ein stabiler ph-Wert erreicht und es kommt gar nicht erst zur Ursache des Sodbrennens. Sollten Sie zu den Menschen gehören, die sehr oft oder sehr schlimm Sodbrennen haben, so gehen Sie am besten gleich zum Arzt, denn der weiß am besten was hilft gegen Sodbrennen. Er kann auf Ihre Allergien, Erkrankungen und mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten eingehen und die, für Sie beste Lösung finden.

Was hilft gegen Sodbrennen? Verhaltens- und Ernährungsweise ändern!

Hausmittel, dass hilft gegen SodbrennenEin Thema, welches oft nicht genug Berücksichtigung in Bezug auf das Sodbrennen findet, ist die Ernährung selbst. Hier gilt vor allem, sich selbst gut zu beobachten.
Sind Sie insgesamt ein sehr gestresster Mensch so sollten Sie besonders darauf achten, mehrmals am Tag eine kurze Pause zu machen. Fünf Minuten alleine helfen schon um kleinere Verspannungen, auch in der Magengegend, zu lösen. Stehen Sie kurz auf, gehen ein paar Schritte und versuchen Sie nicht an den Stress zu denken. Nutzen Sie die paar Minuten Pause bewusst um zu entspannen, denn zu viel Stress kann Sodbrennen verursachen. Wenn der Stress nicht nur bei der Arbeit, sondern zuhause zu schlimm ist, dann stellen Sie sicher, dass Sie bspw. alle paar Stunden das Haus kurz verlassen. Ob sie nun einmal die Treppen runter und wieder rauf steigen, den Müll rausbringen oder einfach nur kurz draußen verschnaufen. Sie werden sehen wie gut es tut und und dass eine kurze Pause tatsächlich etwas ist, was hilft gegen Sodbrennen.
Sollte das Sodbrennen an der Ernährung liegen, dann ist das einzige, was hilft gegen Sodbrennen, eine Ernährungsumstellung. Verzichten Sie auf fettiges und scharfes Essen. Auch Süßspeisen sollten nur selten gegessen werden. Ebenso Fertiggerichte (Lasagne aus der Tiefkühltruhe, Mikrowellengerichte, etc) sollten umgangen werden und stattdessen idealerweise frisch gekocht werden. Achten Sie außerdem immer auf das Verfallsdatum. Essen Sie keine Lebensmittel, die das Verfallsdatum überschritten haben, denn diese können nicht nur Sodbrennen verursachen sondern im schlimmsten Fall eine Lebensmittelvergiftung.

Lesen Sie weitere Artikel auf dieser Seite und erfahren Sie, welche Mittel gegen Sodbrennen wirklich helfen und zu Ihnen passen.


VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 3.5/5 (33 votes cast)
Was hilft gegen Sodbrennen, 3.5 out of 5 based on 33 ratings